Mittwoch, 27. August 2008

Ein Festessen für jedes Kaninchen...

... gab es heute in Anbetracht der vielen Karotten bei mir. Und zwar:
Karottensalat


Der geht abgesehen von der Karottenschneiderei recht fix und ist mal eine nette Abwechslung. Außerdem schmeckt er am nächsten Tag immer noch genauso lecker, so dass man auch etwas mehr auf einmal zubereiten kann.


Zutaten:
  • Karotten
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Öl
  • Salz und Pfeffer
  • Chili
  • Essig
  • Dill
Zwiebeln in feine Ringe schneiden und den Knoblauch kleinhacken. Beides in heißem Öl in einer Pfanne glasig andünsten. Anschließend die in Streifen geschnittenen Karotten dazugeben und ebenfalls andünsten. Zum Schluss einen Spritzer Essig hinzugeben. Alles mit Salz, Pfeffer und etwas Chili abschmecken. Zum Schluss nur noch kleingeschnitttenen Dill unterrühren.

Kommentare:

Mel hat gesagt…

Oh Karottensalat wie lecker, aber in der Variante habe ich den noch nicht gegessen, muss ich unbedingt mal ausprobieren, freu mich schon drauf :-)

Denver hat gesagt…

Viel Spaß beim Kochen :)