Sonntag, 19. Juli 2009

Schnell, schneller, mein Abendessen



Buntes Spiegelei

Ich war heute Abend wirklich zu faul etwas "Richtiges" zu kochen und weil ich auch schon ewig lang keine Spiegeleier mehr gegessen hatte, gab es die eben heute. Da auch noch eine halbe Zwiebel hier rumkullerte wurde diese mit anderen Zutaten zu Spiegeleiern verwertet. Eigentlich braucht man dafür ja keine großartige Kochanleitung. Falls es dennoch jemanden interessiert, was genau hier alles in die Pfanne gekommen ist, gibt es trotzdem eine Kurzanleitung:

-eine halbe in Ringe geschnittene Zwiebel in
-etwas Olivenöl andünsten.
-ein paar halbierte Cocktailtomaten und
-3 Scheiben Putenschinken ebenfalls in die Pfanne geben
-darauf 2 Eier schlagen.
-Salzen und mit geschlossenem Deckel bei niedriger Hitze garen
-Zum Schluss noch ein paar Frühlingszwiebel darüber streuen.

Kommentare:

Nina's Recipes hat gesagt…

hallo, your FAST DINNER looks very colorful and delicious, lovely!

kulinaria katastrophalia hat gesagt…

Das Siegelei hat Form bei der Schnelle ein wenig verloren ;p

Denver hat gesagt…

@nina: thanks!

@kulinaria katastrophalia: stimmt, es wollte einfach nicht als Ganzes aus der Pfanne kommen ;-)

Watch me get skinny hat gesagt…

Einen ganz ganz tollen Blog hast du:]

Liebe Grüße
Lilly

Denver hat gesagt…

Danke, lilly! :-)

Olivia hat gesagt…

Sieht ja lecker aus! Danke für den tollen kulinarischen Tipp.

Sena hat gesagt…

wenn das schnell ist, dann weiss ich nicht wie es ist wenn du viel zeit hast zum kochen =) sieht einfach nur gut und sehr frisch aus

=)

Aleks hat gesagt…

Ich habe mich sofort in das Bild verliebt,
unglaublich!

Merlindora hat gesagt…

hmmmm, das ist ja mal eine super Idee für ein Spiegelei!

Süsse Versuchungen hat gesagt…

das sieht lecker aus
und gleichzeitig auch noch gesund
und das noch schnell.

muss ich demnächst unbedingt mal ausprobieren!

itsalittlesecret.blogspot.com