Donnerstag, 8. Januar 2009

Bunt und kitschig



Zimt-Schoko-Kirsch-Muffins


Nein, diese quietschbunten Muffins habe ich nicht für irgendeinen Kindergeburtstag gebacken. Morgen hat meine Mutter Geburtstag und da habe ich ihr diese Muffins in normaler Größe und im Mini-Format gebacken (dafür habe ich Pralinenförmchen verwendet), weil ich aber noch Lust auf Farbe hatte, wurden sie eben noch bunt verziert (solche Farben machen doch gleich gute Laune).

Zutaten für den Teig (ergibt 24 Muffins):
  • 200g Butter
  • 250 Zucker
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • Zitronenabrieb einer halben Zitrone
  • 200 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
  • 125g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 200g Schokolade (gehackt)
  • 1 Glas Schattenmorellen
Zutaten für die Glasur:
  • Puderzucker
  • Wasser
  • rote Lebensmittelfarbe
  • bunte Zuckerstreusel
Für den Teig die Zutaten der Reihe nach zu einem Rührteig verarbeiten. Zum Schluss die in Stückchen gehackte Schokolade unterheben. Den Teig in Muffinförmchen verteilen und in jeden Muffin ca. 3 Kirschen drücken.

Bei 180° für ca. 25min im vorgeheizten Ofen backen und anschließend abkühlen lassen.

Aus Puderzucker und Wasser einen Zuckerguss rühren und diesen mit ein paar Tropfen roter Lebenmittelfarbe rosa färben. Die Muffins mit dem Zuckerguss bestreichen und mit den Zuckerstreuseln bestreuen.

Kommentare:

Sophie hat gesagt…

Wie süß sind die kleinen denn? Schöne Idee :-)

Paddy hat gesagt…

Wie goldig!!!

Steph hat gesagt…

Oh wie süß, Mädchenmuffins ;o)

Denver hat gesagt…

Dankeschön :)

Ja, richtige Girlie-Muffins!

Nina's Cooking 4 Fun hat gesagt…

Danke; your cupcake and everything
you make looks very delicious too!
Thank you for visit and for following!
Nina

Denver hat gesagt…

Danke :)