Sonntag, 1. März 2009

Kuchengelüste

Buttermilch-Beeren-Muffins


Gestern abend hatte ich unheimliche Lust auf Kuchen oder zumindest etwas Gebackenes. Zum Backen war es aber dann schon zu spät und zum Kuchen kaufen ebenfalls. Also musste ich am Abend doch mit etwas anderem zum Knabbern vorliebnehmen. Dafür habe ich mich dann heute nach dem Frühstück gleich ans Muffin backen gemacht.


Zutaten:
  • 1 Ei
  • 150g Zucker
  • 1 Pck. Vanille-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 75ml Öl
  • 300ml Buttermilch
  • 300g Mehl
  • 1/2 TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • 150g Beeren (ich habe TK-Waldbeeren und TK-Erdbeeren verwendet)
Das Ei schaumig schlagen, dann nach und nach Zucker, Salz, Öl und die Buttermilch unterrühren. Die restlichen trockenen Zutaten miteinander vermischen und ebenfalls unter den Teig rühren.
Den Teig in 12 Muffin-Förmchen füllen. Anschließend die Beeren leicht in den Teig drücken.

Die Muffins für ca. 20-25 min bei 200°C im vorgeheizten Ofen backen.

Kommentare:

nyla hat gesagt…

die sehen ganz toll aus =)

Eva hat gesagt…

Das untere Foto...mmmh, das macht so was von Hunger - den könnte ich jetzt gerade aus dem Bildschirm rausklauen! :-)

Paddy hat gesagt…

Sehr lecker. Könnte sofort in die Küche und losbacken. Deine Muffins sehen unglaublich saftig aus.

Carina hat gesagt…

Sehr toll, die sehen klasse aus!!

Nadine hat gesagt…

darauf hab ich jetzt lust *einen klau*

Anonym hat gesagt…

Ein unglaublich gutes Rezept. Waren mit Abstand die besten Muffins, die ich bisher gegessen habe. Heut werden sie nochmal gemacht! :D *njami*