Mittwoch, 22. Oktober 2008

Lust auf Reis

... hatte ich neulich mal wieder, allerdings wollte ich keinen einfachen Reis als Beilage machen, darum gab es wieder Risotto. Diesmal aber nicht mit Champignons, sondern mit Gemüse und Schinkenwürfeln. Die Schinkenwürfel hätte man natürlich hier auch weglassen. Nur mag ich diesen etwas rauchigen Schinkengeschmack zur Zeit so sehr, dass die Schinkenwürfel bei mir neurdings eben in ziemlich vielen Gerichten auftauchen.

Das Risotto wird dann einfach so gemacht wie das Champignon-Risotto, dass ich schonmal gepostet habe. Statt den Champignons kommt dann eine Gemüsemischung und der Schinken in den Topf.

Gemüse-Schinken-Risotto


Kommentare:

Ma vie et moi hat gesagt…

Das sieht so richtig schön bunt aus... ; )

Saskia hat gesagt…

Darauf hätte ich jetzt auch Hunger. Sieht wirklich sehr gut aus.
Deine Mahlzeiten sind immer so schön angerichtet, da schäm ich mich, wenn ich sehe wie die bei mir ausehen.

Denver hat gesagt…

@ma vie et moi: Ja,ich mag´s immer sehr gern, wenn der Teller bunt gefüllt ist.

@saskia: Dankeschön. Aber du hast jetzt wirklich keinen Grund dich zu schämen, dein Essen ist nämlich auch immer richtig liebevoll angerichtet ;-)

kulinaria katastrophalia hat gesagt…

Farbenfrohes Reisallerlei!

Denver hat gesagt…

Das wäre eigentlich auch eine schöne Überschrift gewesen.

melmo hat gesagt…

ich liebe risotto und das sieht richtgi gut aus :)

Denver hat gesagt…

Danke, melmo :)

süßeM hat gesagt…

mmmh..sieht richtig lecker aus ;)