Sonntag, 21. September 2008

Was aus den Himbeeren wurde...

"Pfannkuchentorte"

Heute morgen hat meine Mutter uns mit Pfannkuchen überrascht, die waren schon fertig als ich aufgestanden bin. Jetzt war heute Mittag noch ein kleiner Pfannkuchenstapel übrig und da ich auch noch genug Himbeeren im Haus hatte, hab ich aus den restlichen Pfannkuchen einfache eine "Pfannkuchentorte" gemacht. Dafür habe ich etwas Magerquark mit Zucker, steif geschlagener Sahne und den Himbeeren vermischt. Diese Creme wurde auf einen Pfannkuchen gestrichen. Darauf wiederum kam ein weiterer Pfannkuchen, dann wieder die Creme usw.

Kommentare:

Sophie hat gesagt…

Schöne Idee, sieht toll aus.

suesse-mahlzeit hat gesagt…

Sieht sehr lecker aus..Mir läuft schon das Wasser im Mund..:P (Lauf in die Küche :)) )

Ma vie et moi hat gesagt…

Das sieht aber sehr kreativ und lecker aus... Und so eine schöne Farbe... ; )

Denver hat gesagt…

Lecker war´s wirklich.
Die Farbe hat mir auch sehr gut gefallen. So schön rosa ;-)

Mimi hat gesagt…

uii sieht das lecker aus! :)