Donnerstag, 5. Februar 2009

Resteverwertung

Tortiglioni mit Gemüse-Feta-Soße


In meinem Kühlschrank haben sich eine halbe geschälte Zwiebel, ein paar Champignons, Karotten und ein Stückchen Feta befunden. Daher hab ich mich dafür entschieden aus all diesen Zutaten eine Soße zu kochen. Sie hat, auch wenn sich die Kombination vielleicht nicht wirklich passend anhört, gut geschmeckt. Einziges "Problem": Der Feta in der warmen Soße sah irgendwie seltsam und bröckelig aus. Nächstes Mal gebe ich den Feta deshalb dann lieber gleich erst am Ende auf das fertige Gericht, anstatt ihn unterzumischen.

Wer sich jetzt noch wundert, wieso man auf dem Bild nur Gemüse und kaum Soße sieht: Das lag schlichtweg daran, dass ich beim Anrichtigen kaum Flüssigkeit aus dem Topf geschöpft habe. Dafür war dann bei der letzten Portion Soße kaum noch Gemüse, aber umsomehr Flüssigkeit zu finden.

Zutaten für die Soße:
  • 1/2 Zwiebel
  • ca. 2 Karotten
  • eine paar Champignons
  • Olivenöl
  • Feta
  • gehackte Tomaten (aus der Dose)
  • Salz und Pfeffer
  • Gewürze nach Wahl
  • glatte Petersilie
Die halbe Zwiebel hacken und in etwas Olivenöl anschwitzen. Kleingeschnittene Karotten dazugeben und mitanbraten. Kurz bevor die Karotten gar sind, die kleingeschnittenen Champignons in die Pfanne geben und alles anbraten. Anschließen die gehackten Tomaten zum Gemüse geben, kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und den Gewürzen abschmecken. Zum Schluss nur noch die gehackte Petersilie unterrühren. Auf das fertig angerichtete Gericht etwas zerbröselten Feta geben.

Kommentare:

Nadine hat gesagt…

dein bild schaut irgendwie so nach sommer aus und natürlich superlecker=)

Denver hat gesagt…

Danke! Stimmt, sieht wirklich nach Sommer aus, aber gegen Sommer hätte ich jetzt auch nichts einzuwenden ;-)

milou hat gesagt…

Hallo,
mal wieder eine tolle Idee!
Verfolge Deine Blog immer ein wenig und bin sehr begeistert. Finde nicht nur die Ideen und Rezepte toll, sonder auch alle Fotos sind klasse. So, aber jetzt muss ich Dir gestehen, das ich Dir eine Stöckchen zugeworfen habe. Schau mal auf meinen Blog, da erfährst Du mehr....
glg, micha

Denver hat gesagt…

Hey!
Danke! Schön, dass dir mein Blog gefällt. Mit dem Stöckchen werde ich mich auch gleich mal beschäftigen. :)
Lg

Teilchenwelt hat gesagt…

sieht total lecker aus! :-)

Denver hat gesagt…

Dankeschön :)