Montag, 2. Februar 2009

Hefeteig Teil 2

Apfel-Streusel-Kuchen


Das hier ist der Kuchen, der mit dem einem Teils des Hefeteigs am Wochenende noch enstanden ist. Obwohl der Teig eigentlich sehr locker war, ist der Kuchen dank des schweren Belags nicht richtig hochgegangen, aber mir war es auch wichtiger einen schön saftigen Belag zu haben (am liebsten hätte ich noch mehr Äpfel auf den Teig gepackt).

Da auch für diesen Kuchen kein extra Teig hergestellt wurde, der exakt in die Springform passt, kann ich auch diesmal leider nicht mit einem Rezept für den Hefeteig dienen.

Den Belag (also sowohl Füllung, als auch die Streusel) habe ich dann allerdings nach diesem Rezept gemacht.

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Wow, der sieht vielleicht gut aus! Davon jetzt ein Stück und eine Tasse Kaffee = ein Traum!

Denver hat gesagt…

Danke! So ein Stück Kuchen mit einer Tasse Kaffee am Nachmittag kann einem wirklich den Tag versüßen ;-)

Sivie hat gesagt…

Der sieht wirklich schon saftig aus. Ich nehme auch gerne ein Stück.

lilly hat gesagt…

Für mich bitte auch ;-)

Denver hat gesagt…

Gut, ein Stückchen für Sivie und eines für lilly *g*

Carina hat gesagt…

Der sieht toll aus! Ich glaub, am Sonntag muss ich auch mal wieder backen :o)

Denver hat gesagt…

Dann wollen wir aber auch die Backergebnisse in deinem Blog sehen ;-)